Fr., 14. Aug. | Pöttsching - Energiekreis

Jahreskreis - Ritual für Frauen UND Männer

Entscheidungen treffen - Grenzen ziehen - Verantwortung übernehmen
Anmeldung abgeschlossen
Jahreskreis - Ritual für Frauen UND Männer

Zeit & Ort

14. Aug. 2020, 18:00 – 22:00
Pöttsching - Energiekreis, Pöttsching, Österreich

Über die Veranstaltung

Auf wiederholten Wunsch öffne ich diesen Abend für Frauen und Männer und freue mich, mit Johannes Müller/ TerraVie einen erfahrenen Ko- Leiter an meiner Seite zu haben.

Entscheidungen treffen, Grenzen ziehen, Führung übernehmen- darum geht es bei diesem Ritualabend.

 

Das Jahr hat seinen Höhepunkt überschritten und die Tage werden allmählich wieder kürzer.

Es ist die Zeit des Hochsommers, der Hitze und der Ernte.

Nach der Zeit der Reife, die rund um die Sommersonnenwende war und wo es ums Abwarten und Reifen lassen ging, ist nun eine klare Handlung gefragt. Es gibt nur Ja oder Nein –  ernten oder stehen lassen, schwarz oder weiß. Beides ist mit Risiken  verbunden, beides kann einen um den Lohn der Arbeit bringen. Aber  irgendwann muss eine Entscheidung gefällt werden und dafür braucht es  einen kühlen Kopf und einen klaren Schnitt: tu es oder lass es.

Die Natur fördert diese Entscheidungen nicht nur, sie verlangt sie  nun auch und bietet den stimmigen Rahmen dafür. Das Handeln und Tun muss  aber selbst, eigenverantwortlich entschieden werden.

An diesem Abend erwartet Dich:

- energetische Reinigung

- Trommelreisen und gemeinsames Singen

- achtsame und wertschätzende Redekreise

- das schamanische Ritual des Cord Cuttings / Trennen von energetischen Bindungen

- Cord Building / Verbinden mit dem Gewünschten

- ....und wohin auch immer die  Energie der Gruppe uns führt.....

Mitbringen:

- Decke und Sitzpolster

- Wasserflasche

- Wenn vorhanden Trommel oder Rassel

- ein kleiner kulinarischer Beitrag für ein abschließendes gemeinsames Mahl (Knabberzeug, Aufstrich, Kuchen,.....)

Kosten für den Abend: 45.- , Überweisung oder vor Ort bar zu bezahlen. Rechnung nach Anmeldung.

Ort: 

Energiekreis, 7033 Pöttsching, Güterweg Steinbrunnäcker - Wegweiser "Zur Kipp"

*****

~ Manchmal braucht es einen klaren Schnitt.

~ Manchmal verlangt es nach einer Entscheidung, einem Bekenntnis, einem klaren JA für oder NEIN gegen etwas.

~ Manchmal kann nur die absolute Ehrlichkeit sich selbst gegenüber das einzige Heilmittel sein.

~ Manchmal gilt es, den Schmerz der Trennung und des Ablösens zu ertragen, in dem tiefen Vertrauen, dass nur auf diesem Boden etwas Neues entstehen kann.

~ Manchmal braucht es Geduld, um Reife und Vollendung zu erlangen und den Blick nicht auf Quantität, sondern auf Qualität zu richten.

~ Manchmal kosten wir die süßen genau so wie die bitteren Früchte und dürfen erkennen, dass all diese Früchte zu uns gehören und angenommen werden wollen.

~ Manchmal reicht es, Herz und  Augen zu öffnen, um die Fülle um und in sich zu erkennen.

~ Manchmal hilft es, einfach nur dankbar zu ein, nichts zu wollen, nichts zu forcieren, nichts zu erwarten und nichts zu verlangen.

Beim höchsten Sonnenstand, in der höchsten Hitze, in der größten Fülle treffen wir die Entscheidung, wie unser Leben weitergeht. 

Was lässt Du zurück, wovon löst Du dich, welche kostbaren Früchte nimmst Du mit, wenn sich das Jahresrad langsam wieder in Richtung Dunkelheit bewegt?

Erkenne: DU entscheidest. DU bist verantwortlich. DU lebst Dich und DU hinterlässt Deine Fußspuren.

*****

Mit deiner Anmeldung nimmst du zur Kenntnis:

1:

Bei einer Absage innerhalb von 24 Stunden vor Veranstaltungsbeginn oder einem Nichterscheinen wird der gesamte Kursbeitrag in Rechnung gestellt. Es besteht jedoch die Möglichkeit, eine Ersatzteilnehmerin zu stellen.

Sollte von Seiten der Veranstalterin eine Absage nötig sein, kann ein Ersatztermin in Anspruch genommen werden oder die bereits bezahlten Kosten werden zur Gänze rückerstattet.

2:

Einzelbegleitungen, Seminare oder Workshops ersetzen keine medizinische oder psychotherapeutische Behandlung. Da diese Leistungen und die Auswahl der Maßnahmen zur Wiederherstellung und Harmonisierung der körpereigenen Energiefelder dienen, stellen sie keine Heilbehandlung dar. 

3:

Die Seminare und Workshops setzen eine normale physische und psychische Belastbarkeit voraus. Sie sind keine Therapie und können eine solche nicht ersetzen. Alle Teilnehmerinnen tragen die volle Verantwortung für sich selbst und ihre Handlungen während der Dauer eines Seminars. 

Diese Veranstaltung teilen