Sa., 20. Juni | Leitha - Au bei Katzelsdorf

Sommer- Sonnenwende

Jahreskreis- Ritual für Frauen
Anmeldung abgeschlossen
Sommer- Sonnenwende

Zeit & Ort

20. Juni 2020, 18:00
Leitha - Au bei Katzelsdorf, Genauer Treffpunkt nach Anmeldung

Über die Veranstaltung

 In diesem besonderen Jahr 2020 werden viele Menschen mit inneren und äußeren Transformationsprozessen herausgefordert. Wir sind konfrontiert mit dem massiven Aufeinanderprallen der Gegensätze, Licht und Schatten in uns und um uns werden zum Teil auf schmerzhafte Weise sicht-und spürbar. 

Die Sommer- Sonnenwende oder das Mittsommer- Fest „Litha“ ist ein besonders markanter Punkt im Jahr: Der Mythos besagt, dass in dieser Nacht Sonne und Mond heiraten und damit der Erdgöttin Fruchtbarkeit spenden. Scheinbar unvereinbare Gegensätze verbinden sich, Licht und Dunkelheit finden sich in Balance.

Die weibliche Kraft der Göttin hat zur Sommersonnenwende ihren Höhepunkt erreicht. Sie ist jetzt nicht mehr die ganz junge, mädchenhafte Frühlingsgöttin, sondern wandelt sich in die reife Frau und wird damit zur Fruchtbarkeit spendenden Ernährerin und mütterlichen Göttin. Es sind die großen, Fülle und Überfluss bringenden Muttergöttinnen, die jetzt geehrt werden. Gleichzeitig lehren diese uns auch Geduld, denn die Zeit der Ernte ist noch nicht angebrochen – das, was wir schon sehen, spüren und erahnen braucht noch eine Zeit des Nährens und Reifens.

Die Göttin Juno, nach der dieser Monat benannt ist, gilt auch als Göttin der Eingänge, Durchgänge, Türen und Pforten. Sie hat zwei Gesichter und Blickrichtungen: nach draußen auf die Geburt und nach innen auf den Tod, ein bildhaftes Symbol für diesen Wendepunkt im Jahr.

An diesem besonderen Abend werden wir einen Raum öffnen für das, was in diesem Jahr zurückgelassen werden möchte, was energetisch „gestorben“ ist, wovon du dich abwenden möchtest und gleichzeitig den rituellen Übergang vollziehen in die zweite Jahreshälfte und alles, was du dort willkommen heißen willst. Tritt heraus aus Angst, Zweifel und Unsicherheit und finde den Raum deiner Klarheit und Kraft in dir. 

An meiner Seite werden diesmal meine Freundinnen und hochkompetenten Kolleginnen Doris Kim und Dr. Christine Unterberger sein, mit denen ich heuer auch die Drachengeburt- Seminare leite – High energies guaranteed!!!

Treffpunkt 18 Uhr am Parkplatz in der Leitha - Au bei Katzelsdorf- die genauen Koordinaten bekommst du nach deiner Anmeldung!

Bei Schlechtwetter findet die Veranstaltung zur gleichen Zeit in meiner Praxis in Wiener Neustadt, Neunkirchnerstraße 22/1/2 statt.

     • Bitte mitbringen: alles was du brauchst, um den Abend gut draußen zu verbringen (Sitzpolster/ Matte, Decke, Gelsenspray,         Taschenlampe, Wasser,…), Schreibzeug!

     • Wenn vorhanden eine Trommel oder Rassel

  • Einen kleinen kulinarischen Beitrag für unser abschließendes Gemeinschaftsbuffet  (Kekse, Brot, Aufstrich,Knabberzeug,Salat,…) 

Kosten für den Abend: 45.- , Überweisung oder vor Ort bar zu bezahlen. Rechnung nach Anmeldung.

Begrenzte Teilnehmerinnenzahl.

 

Was erwartet dich bei den Jahreskreis - Ritualen:

Die Veranstaltungen sind Abende von und für Frauen, gedacht als Auszeit von unserem schnelllebigen, nach Außen orientierten Alltag. Du bist eingeladen, innezuhalten und deinem weiblichen Sein Raum zu geben. Dabei erfahren wir gemeinsam die tiefe, berührende und heilende Kraft weiblicher Verbundenheit. Wir sind eingebunden ins Rad des Lebens und stärken unsere zyklische, weibliche Urnatur. 

 

Was machen wir?

Austausch und Redekreise von Herz zu Herz * Verbindung mit dem alten Frauenwissen * Umgang mit persönlichen Themen und Prozessen * Meditationen * Bewegung und Tanz * Räucher- und Reinigungsrituale * Körper- und Wahrnehmungsübungen * liebevolle, achtsame Berührung * Rituale * herzhaftes Lachen * heilsame Tränen * gemeinsames Singen *schamanische Trommelreisen* ein feines gemeinsames Buffett zum Abschluss

....und was mir sonst noch so einfällt ;)

 

Mit deiner Anmeldung nimmst du zur Kenntnis:

1:

Bei einer Absage innerhalb von 24 Stunden vor Veranstaltungsbeginn oder einem Nichterscheinen wird der gesamte Kursbeitrag in Rechnung gestellt. Es besteht jedoch die Möglichkeit, eine Ersatzteilnehmerin zu stellen.

Sollte von Seiten der Veranstalterin eine Absage nötig sein, kann ein Ersatztermin in Anspruch genommen werden oder die bereits bezahlten Kosten werden zur Gänze rückerstattet.

2:

Einzelbegleitungen, Seminare oder Workshops ersetzen keine medizinische oder psychotherapeutische Behandlung. Da diese Leistungen und die Auswahl der Maßnahmen zur Wiederherstellung und Harmonisierung der körpereigenen Energiefelder dienen, stellen sie keine Heilbehandlung dar. 

3:

Die Seminare und Workshops setzen eine normale physische und psychische Belastbarkeit voraus. Sie sind keine Therapie und können eine solche nicht ersetzen. Alle Teilnehmerinnen tragen die volle Verantwortung für sich selbst und ihre Handlungen während der Dauer eines Seminars. 

Diese Veranstaltung teilen